01-2017-Baltrum 2016_01_Loriot 2016_02_Jim_knopf01 2016_03_ZweiLinks_2rechts_01_show 2016_04_ZweiLinks_2rechts_02_show DoppeltesSpiel01 DoppeltesSpiel02 Dornroeschen Drosselbart01 Drosselbart02 Drosselbart03 Hexenschuss01 Hexenschuss02 Schneekoenigin01 Wawuschels01 aladin
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

img 6423„Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“ Wer kennt ihn nicht, den berühmten Satz der Hexe aus Hänsel und Gretel? Wir möchten mit dem Grimmschen Märchen wieder Kindheitserinnerungen aufleben lassen und bringt am Sonnabend, den 20., und Sonntag, den 21. November, das Theaterstück zum Sehen, Anfassen und Erleben auf die Bühne der Bomlitzer Oberschule. Dabei halten wir uns an das Original, mit den bösen und guten Charakteren, haben aber einige Figuren wie die Wichtel Wappi und Schlürfel eingebaut. Die Wichtel geben dem Stück Witz, begleiten die Kinder durch die Geschichte, nehmen sie verbal an die Hand und können auf Fragen und Ängste eingehen.Ganz nach dem Motto: „Gemeinsam schaffen wir das!“ Aus der Geschichte, in der das Gute Dank der Mitwirkung der kleinen Zuschauer siegt, gehen die Kinder gestärkt hervor und sind stolz, etwas bewirkt zu haben, um gegen das Böse anzugehen.

Sicherlich, die Zeiten sind nicht einfach und wegen Corona besteht Unsicherheit. Doch wir haben selbstverständlich ein Hygiene-Konzept vorliegen! Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

An dem Aufführungswochenende werden wir die Aula wieder in einen Märchenwald verwandeln! Die jungen Zuschauer sitzen nicht wie üblich auf Stühlen, sondern auf großen Sitzkissen.img 6468

Um allen Zuschauern gerecht zu werden, gibt es am ersten Tag drei Aufführungen. Premiere ist am Sonnabend, den 20. November, um 11 Uhr. Die nächsten Aufführungen finden am selben Tag um 14 und 17 Uhr statt. Am Sonntag geht um 14 Uhr und 17 Uhr der Vorhang auf.

Unsere Darsteller zum Anfassen! Das ist seit unserer Gründung 1975 die Devise. So präsentieren wir uns immer nach den Aufführungen den Zuschauern und verteilen kleine Süßigkeiten. So haben die Kinder noch einmal die Gelegenheit ihre „Helden“ aus der Nähe zu betrachten – immer ein beliebtes Fotomotiv für Eltern und Großeltern!

Da die Zuschauerzahlen begrenzt sind, ist eine Vorabbuchung zwingend notwendig! Kartenvorverkauf beim Schreibwarenhandel Glück/Bartels, bei Monika Kleiber unter der Hotline 0152 5578 3701 oder über unsere Homepage.

Aktuelles

„Hänsel und Gretel“ nach den Brüdern Grimm am 20. und 21. November in Bomlitz

img 6423„Knusper, knusper, Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?“ Wer kennt ihn nicht, den berühmten Satz der Hexe aus Hänsel und Gretel? Wir möchten mit dem Grimmschen Märchen wieder Kindheitserinnerungen aufleben lassen und bringt am Sonnabend, den 20., und Sonntag, den 21. November, das Theaterstück zum Sehen, Anfassen und Erleben auf die Bühne der Bomlitzer Oberschule. Dabei halten wir uns an das Original, mit den bösen und guten Charakteren, haben aber einige Figuren wie die Wichtel Wappi und Schlürfel eingebaut. Die Wichtel geben dem Stück Witz, begleiten die Kinder durch die Geschichte, nehmen sie verbal an die Hand und können auf Fragen und Ängste eingehen.

Weiterlesen ...

„gestern, heute, morgen“ – auch unser zweites Theaterprojekt im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Walsrode war ein voller Erfolg!

IMG 6600„Heute ist nicht alle Tage, wir komm´ wieder, keine Frage!“, schmetterten die kleinen und großen Schauspieler lauthals zum Schluss des Theaterstücks „gestern, heute, morgen“. Nicht enden wollender Applaus, strahlende Gesichter und auch das ein und andere Tränchen der Wehmut wurde nach der Premiere verdrückt, denn eine Woche voll Spannung, Spiel und Spaß ging zu Ende, bei der auch das Wetter mitspielte.

Zum zweiten Mal boten wir Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren einen einwöchigen Theaterworkshop im Rahmen des Ferienprogramms, in dem sie nicht nur die Grundlagen des Theaters kennenlernten, sondern auch ihre eigenen Rollen erfanden und sogar ein ganzes Theaterstück entwickelten. Von Montag bis Freitag, von 10 bis 17 Uhr, fanden sich die rund 20 Teilnehmer und Teamer dazu an der Cordinger Mühle ein. Nach einem Aufwärm- und Stimmtraining, wurde in Gruppen die einzelnen Szenen erarbeitet, die dann nach und nach zusammen gesetzt wurden.

 

Weiterlesen ...

„gestern, heute, morgen“ – LaFiBo-Theaterprojekt im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Walsrode Aufführung am Freitag, 6. August!

Was passiert, wenn es gelingt Menschen aus allen Epochen die eingefroren waren, wieder aufzutauen? Chaos hoch drei! Da stoßen die verschiedensten Charaktere unterschiedlichster Gonge aufeinander. Vor allem, wie kommen sie in unserer Zeit zurecht? Gibt es nicht? Doch, so geschehen beim Theaterworkshop der Theatergruppe LaFiBo. 

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.